Flüssig Obst-Frühstück

Ich liebe Smoothies und finde sie als kleines Frühstück ideal. Jedoch finde ich die meisten käuflich erwerblichen Smoothies im Supermarktregal einfach zu teuer und sie enthalten meist zusätzlich Zucker.  Eigentlich bin ich kein Frühstücksmensch, aber ich versuche das gerade zu ändern, sowie auch mehr Obst und Gemüse in meine Ernährung aufzunehmen. Deswegen gab es heute einen flüssig Obst-Frühstück: Banane-Blaubeeren Smoothie

Smoothies brauchen eigentlich kein Rezept, ein Handvoll dies, eine Handvoll jenes, etwas Flüssigkeit und ein Mixer (oder Pürierstab)

Banane-Blaubeeren Smoothie

  • 1/2 Banane
  • 50 g Blaubeeren (TK)
  • 100 g Mager Naturjogurt 0,1%
  • 100 ml Orangensaft (100%)

Die Banane in Scheiben schneiden, mit den gefrorenen Blaubeeren und Jogurt in den Mixer (oder hohes Gefäß) geben und pürieren. Den O-Saft hinzugeben und kurz mixen. Fertig.

Durch die gefrorenen Blaubeeren ist der Smoothie angenehm kalt und benötigt keine zusätzlichen Eiswürfel. Den O-Saft (wie auch das Obst) kann man mit einem anderen Saft ersetzen, oder einfach weg lassen dann hat man einen leckeren Fruchtjogurt.  Ob man den Saft mir Wasser (oder Sprudel) ersetzen kann, muss man ausprobieren. Für die WW’ler unter uns, dieser Smoothie hat 2 PP.

 

2 Gedanken zu “Flüssig Obst-Frühstück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s