Zucchini Spaghetti

Zucchinispagetti und Belper Knolle

Vor ein paar Tagen habe ich bei Astrid ihr „Fast food, fast post“ mit Zucchini-Spaghetti mit geschmelzten Tomaten und Parmesan gesehen. Zur Zucchini-Hochernte hab es Zucchini in jeglicher Form fast täglich, so dass ich zum Ende der Saison Zucchini nicht mehr sehen konnte. Aber als ich Astrids hübsch angerichtetes Türmchen sah, hatte ich wieder richtig Lust Zucchinipasta.

Zucchini Spaghetti

Zucchinispagetti mit Belper Knolle

  • 1 Zucchini
  • 1/2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Salbeiblätter
  • 4 Cherrytomaten
  • 1 kleine Frühlingszwiebel
  • Ein Schuss Weißwein
  • Salz & Pfeffer
  • Belper Knolle

Die Zucchini mit einem Spiralschneider in Spagetti schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, das weiße Ende in ringe schneiden, das Grüne Ende grob schneiden. Den Knoblauch grob hacken. In einer Pfanne die Butter schmelzen, wenn’s knistert, Knoblauch, das weiße Ende der Frühlingszwiebel und Salbei dazu geben. Die Tomaten halbieren, ebenfalls mit in die Pfanne geben und kurz andünsten lassen. Die Zucchini dazugeben. Wenn’s wieder brutzelt mit etwas Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Die Zucchini sollten weich sein, aber noch biss haben. Alles auf einem Teller drapieren, mit dem restlichen Sud übergießen und ordentlich Belper Knolle drüber hobeln.

4 Gedanken zu “Zucchinispagetti und Belper Knolle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s