Schokoladen Orangen Trueffel

Schoko-Orange Trüffel mit Biss

Trüffel, Praline oder Konfekt erleben wie Kekse, Plätzchen oder Cookies zu Weihnachten Hochkonjunktur.

Aber wann ist ein Trüffel ein Trüffel oder eine Praline eine Praline? Was ist dann eine Trüffel-Praline? Und was ist mit den eckigen? Ist das dann Konfekt oder auch eine nur eine Praline oder doch Trüffel? Eigentlich auch egal, wenn es schmeckt, oder?

Schoko Orange Trueffel

So jetzt genug der Fragen, kommen wir zum Star dieses Beitrages: die Schokoladen-Orangen-Trüffel mit einem Hauch Schärfe. Schokolade mit Orange ist einer meiner Lieblings Kombinationen, seit ich das erste Mal Sprengel Vollmilch-Orange gekostet habe. Leider gibt es diese Schokolade überhaupt nicht mehr 😦 Zartbitter ist zwar ein super Begleiter für Orange, aber ich bin ein Vollmilch-Girl 😉 Allerdings bei diesen Trüffel ist Zartbitter-Schokolade eine sehr gute Wahl!

Schoko Orange Trueffel

Schokoladen-Orangen-Trüffel mit Cheyenne-Pfeffer (adaptiert von About.com Candy)

Tipp: wer es gerne feurig mag kann auch etwas mehr Cheyenne-Pfeffer verwenden. Statt einer Zimtstange werde ich das nächste Mal Zimtblüten nehmen, oder etwas gem. Zimt.

  • 75ml Sahne
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Stange Zimt
  • 150g Zartbitter (min. 70%)
  • 1/8 TL Cheyenne-Pfeffer
  • Kakaopulver

Sahne zusammen mit der dünn abgeschälten Orangenschale und Zimtstange in einem kleinen Topf geben und auf niedriger Hitze zum Köcheln bringen.

Gleichzeitig die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen

Die aromatisierte Sahne durch ein Sieb zu der geschmolzenen Schokolade geben und gut umrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken, die Folie direkt auf die Schokoladen-Masse legen und über Nacht (nicht im Kühlschrank) stehen lassen.

Am nächsten Tag ist die Schokoladen-Masse fest, sollte aber nicht zu hart sein. Die Masse mit einem Messer in Quadrate schneiden und mit Kakao bemehlte Hände zu Kugeln rollen. Am besten Handschuhe verwenden. Die noch „weichen“ Trüffel in Kakao wälzen.

Die Trüffel im Kühlschrank gut verschlossen sind min 1. Woche haltbar. Allerdings bei Zimmertemperatur entwickeln sie das beste Aroma. 1-2 Pralinen aufgelöst in eine heiße Tasse Milch mit etwas Honig ist auch eine feine Sache

6 Gedanken zu “Schoko-Orange Trüffel mit Biss

  1. evazins schreibt:

    Ich kenne mich mit den genauen Definitionen auch nicht aus. Wir bekommen zu Weihnachten von den Schwiegereltern immer eine große Schachtel „Pralinen“ von der Sylter Schokoladenmanufaktur. Die heißen dann aber Trüffel und sind mit Kuvertüre ummantelte, mit weicher Masse gefüllte, sauleckere Etwasse. 🙂 Whatsoever.
    Das Bild mit den Trüffeln in der Muschel ist wunderschön!

    Gefällt mir

    • Emma schreibt:

      Ganz lieben Dank, Eva 🙂 Bei den Bildern konnt ich mich diesmal nicht entscheiden. Ich habe grade die Homepage der Sylter Schokoladenmanufaktur angeschaut, was für ein toller Laden! Die bieten auch Schokoseminare an, vielleicht doch mal ein Grund nach Sylt zu reisen 😉

      Gefällt mir

  2. Tring schreibt:

    Keine Ahnung, was der genaue Unterschied zwischen Praline und Trüffel ist… vielleicht ist das eine gefüllt und das andere „nur“ eine Schokoladenmasse? Mich würde auch mal interessieren, wo der Name Trüffel in dem Zusammenhang herkommt…

    Die Kombination Orange, dunkle Schokolade, Chili ist in jedem Fall genau mein Ding. Eigentlich habe ich mich bisher der Pralinen/Trüffel/Whatever Herstellung verweigert, weil sie nur so kurz und nur im Kühlschrank haltbar sind. Aber ich komme gerade gefährlich ins wanken 😉

    Gefällt mir

    • Emma schreibt:

      Hehe. Ich glaub ich muss mal beim Vatter von meinem Testesser fragen, der ist Konditormeister… ich mach gerne Pralinen/Trüffel/Whatever herstellen, allerdings bin ich voll der Schokoüberzugdeletant 😉

      Gefällt mir

      • Tring schreibt:

        Habs übrigends gestern ausprobiert – sowas von lecker und gar nicht so kompliziert herzustellen wie gedacht. Habs verbloggt und dich verlinkt 😉
        Liebe Grüße,Tring

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s