PAMK – Mini Christmas Puddings

Christmas Pudding ist DER Weihnachts-Klassiker in England. Ein Pudding wie wir den kennen ist er auch nicht, vielmehr ist er ein gedämpfter Kuchen aus der Pudding-Form. Diese Mini Christmas Puddings sind eigentlich keine echten Christmas Pudddings, aber sehen ja doch ganz süß aus, oder?

Mini Christmas Pudding (ergibt ca. 35 Stück)

800g Früchtekuchen

100g Schokolade 70%

Ca. 15g Palmin (1/2 Stück)

2 EL Cognac (Brandy/Brandwein)

100g Weiße Schokolade

Belegkirschen und (grünes) Zitronat/Sukkade zum Dekorieren

Den Früchtekuchen zu krümeln verarbeiten (wahlweise in der Maschine oder per Hand). Die Schokolade mit Palmin in einem Wasserbad schmelzen.  Die geschmolzene Schokolade  mit dem Cognac zu den Kuchenkrümel geben und alles gut vermischen. Aus der Masse Kugeln formen und diese auf einem Blech min. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Die weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und die kalten Kuchenkugeln damit verzieren. Zum Schluss noch ein Stückchen Belegkirsche und Zitronat drauf geben.

Will man die Trüffel als Cake-Pops aufmotzen, Milchschokolade schmelzen. Die Kugeln vorsichtig aufspießen und mit der Schokolade überziehen. Wenn man dies nicht macht, kann es passieren, dass die Kugeln auseinanderbrechen. Wenn die Milch-Schokolade hart geworden ist mit der weißen Schoki und Früchte verzieren.

Weitere PAMK – In der Weihnachsschickerei Rezepte:

PAMK Runde 4 – Zusammenfassung

Mincemeat

Fruitcake

Mascobado Milchlikör

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s