Foodblogger Aventswichteln 2013 – Teil 1

Diese Aventszeit wird Land auf und Land ab nicht nur jeden tag ein Türchen des Aventskalenders geöffnet, sondern auch liebevoll zusammgestellte Wichtelgeschenke ausgepackt. Sandra „From-Snuggs-Kitchen“ rief mitte September zum „Foodblogger Aventswichteln“ auf. Über 60 Foodblogger sind dem Ruf gefolgt, versendeten ein Päckchen mit 4 kleine Geschenke zwischen dem 21.-26.11. und werden an den nächsten Aventswochen der Welt ihre Wichtelgeschenke präsentieren. Wenn ihr schauen wollt, was sich die Schar an Foodblogger so alles einfallen lassen, klickt auf das Bild. Sandra hat sie dort alle aufgelistet. An dieser Stelle ein dickes Lob und liebes Dankeschön an Sandra!!!

Adventswichteln 2013

Gestern morgen klingelte der Postbote bei mir. JUHU! Zum Glück war ich schon wach oder diesen Morgen noch nicht auf dem Weg zum Markt! Kurz kämpfte ich mit der Verpackung (Wo ist die Schere wenn man eine braucht?) und darin langen vier liebevoll ausgesuchte und nummerierte Geschenke! Ich konnte mich grad noch zurück halten und las zuerst die Karte. Mein liebes Wichtel ist Carrie-Ann von „iheartemmi„. Nach kurzem innehalten, machte ich mich über die Geschenke her. Das erste Geschenk für den heutigen Advenssonntag hat voll ins Schwarze getroffen! Peanutbutter Cups! Wenn der Schokohunger mich packt und ich keine Schoki im Haus hab, dann bringt ein Löffel halb mit Schokoaufstrich und halb mit Erdnussbutter den schnellen Fix.

Die restlichen 3 tollen Wichtelgeschenke könnt ihr dann an den nächsten Aventssonntagen sehen. Bis dahin empfehle ich ein Besuch bei „iheartEmmi„. An dieser Stelle nochmal einen ganz lieben Dank an Carrie-Ann!!!

Ich durfte Sandra von Topfschlacht bewichteln. Das Schenken war eigentlich auch der schönste Teil dieser Aktion. Grübeln, testen, schauen was ihr wohl gefällt und auch das hibbeln, ob es ihr auch wirklich gefällt. Ich hibbel immer noch, da Sandra die kleinen Geschenke erst an den Adventssonntagen öffnen wird. Den Teil des „geheime zustecken“ habe ich übrigens überlesen 😉 Was Sandra heute ausgepackt hat, könnt ihr auf ihrem (mir sehr sympathischen) Blog „Topfschlacht“ sehen. Die Rezepte der Essbaren-Wichtelgeschenke werde ich euch auch in den nächsten Tagen hier zeigen.

Ich wünsche euch einen wunderschönen und fröhlichen ersten Advent!

2 Gedanken zu “Foodblogger Aventswichteln 2013 – Teil 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s